Ganzheitliche Spiritualität

Halschakra

18.-19.01.2020  in  Wiesbaden

.
Sonniger Himmel
.
..

Gebühren
190,– Euro zzgl. MwSt.
(inkl. Schulungsunterlagen und Teilnahmeurkunde)
Wiederholer zahlen den halben Betrag


Zeiten
Samstag und Sonntag je 10:00 – 18:00 Uhr


Ziel
In Theorie und in Praxis werden wir das Halschakra in seiner Funktion und in dem was es braucht kennenlernen.

Nelson Mandela´s Worte treffen meiner Meinung nach das Halschakra sehr genau:

„Unsere größte Angst ist nicht, dass wir nicht genügen, sondern viel mehr, dass wir unermesslich stark sein könnten. Unser Licht, nicht unsere Dunkelheit erschreckt uns. Wir fragen uns, warum soll gerade ich so genial, großartig, talentiert und umwerfend sein?“

Aber warum eigentlich nicht?

Wenn Du Dich klein machst, hilft das der Welt nicht. Es ist nicht sehr erhebend, sich so winzig zu machen, damit andere sich in Deiner Umgebung wohlfühlen. Wir sind alle dazu bestimmt, zu leuchten wie die Kinder. Wir wurden geboren, um die Herrlichkeit des Universums, die in uns ist, sichtbar zu machen. Und sie ist nicht nur in einigen von uns, sondern in jedem! Und wenn wir unser Licht leuchten lassen, gestehen wir unbewusst damit anderen das Gleiche zu. Wenn wir von unserer Angst befreit sind, werden andere in unserer Gegenwart automatisch auch frei.

 

Ein passendes Zitat für das Halschakra

„Mit den Jahren runzelt die Haut, mit dem Verzicht auf Begeisterung aber runzelt die Seele.“
(Albert Schweitzer – evangelischer Theologe und Pfarrer, Orgelkünstler, Musikforscher, Philosoph und Arzt, 1875-1965)


Halschakra Eigenschaften

Abenteuer – Kommunikation – Begeisterung – Wahrhaftigkeit – Selbstbestimmung – Stärke – Flexibilität – Bereitschaft – Charisma – Durchsetzung – Schutz – Selbstausdruck – Sichtbar sein – Unabhängigkeit – Aktiv werden, um seinen Lebensweg zu beschreiten – durch Gleichmut lernen Antrieb/ Feuer zu entwickeln, um wieder aufstehen zu können und weiter zu gehen – …


Kursausschreibung

AM ANFANG WAR DER TON, DAS FEUER !
Das Halschakra symbolisiert das Element Feuer.

Das Thema des Halschakras ist die Annahme Deiner Macht in Kommunikation und in Handlung und das in Bezug auf Deine Innenwelt mit Deiner Außenwelt.

Wenn die Energie im Halschakra blockiert ist, so ist die Verständigung zwischen „Kopf“ und „Körper“ und dem was im Aussen geschieht, gestört.
Nutzt Du die Energie in Deinem Halschakra in seinem vollen Potenzial, dann getraust Du Dich zu kommunizieren und zu tun, was im Moment für Dein Leben wichtig ist und Dich vorwärts bringt.

Hier kannst Du Dein Wesen, Deine Einzigartigkeit, Deine Individualität zum Ausdruck bringen. Das bedeutet:

„Sage ich das, was ich sagen will klar, deutlich und unmissverständlich?“

„Sage ich Nein, wenn ich Nein meine und Ja, wenn ich Ja meine?“

„Bin ich in der Lage meine Gefühle klar auszudrücken?“

„Höre ich genau hin, was andere mir sagen?“

„Bin ich in der Lage für mich und meine Handlungen einzustehen und zu tun, was zu tun ist und zu lassen, was zu lassen ist?“

Wenn Du diese Fragen mit Ja beantworten kannst, dann bist Du mit dieser Energie, mit diesem Chakra in Harmonie. Dein Leben kennt in diesem Bereich Gleichgewicht. Du nimmst dann die Impulse von Außen und vor allem die Deines Inneren an.

Wenn Du aber z. Bsp. des lieben Frieden Willens eher dazu neigst alles hinunter zu schlucken, dann könnte es möglich sein, dass Du einige Blockaden in Deinem Halschakra eingelagert hast.

Dann kannst Du Dein Leben und Deine Gefühle nicht so annehmen, wie sie gerade sind.

Dieser Zustand wird somit oft auch mit Misstrauen, Kontrolle, Angst und Übervorsicht gemixt. Dazu kommt auch noch die Bereitschaft die Welt als einen feindlichen Planeten entdecken zu wollen.

Die Vorsicht und die negativen Erwartungen hinsichtlich dessen, was auf einen zukommt, stehen an erster Stelle. Man erwartet eher Feindseligkeit, Gewalt oder Demütigung und nicht Liebe und Unterstützung. Da man mit diesen Erwartungen ein energetisch negatives Kraftfeld um sich aufbaut, zieht man natürlich auch negative Erfahrungen an. Schlussendlich zieht das Gleiche immer das Gleiche an…

 

Ein Auszug aus “zugeordnete, körperliche Bereiche des Halschakras”:
Ohren, Nacken, Hals, Schulter, Arme, Hände, Schilddrüse, Mundhöhle, Zunge, Mund, Halswirbelsäule, Kehlkopf, Rachen, Sprachstörungen, Stimmbänder, …

 

Ein Auszug aus “mögliche Symptome bei Dysfunktion”:
Halsschmerzen, Hörprobleme, Hals- und Mandelentzündungen, Mittelohrentzündung, Schüchternheit, Angst seine eigene Meinung zu vertreten, Hemmungen, geringes Selbstwertgefühl, Kommunikationsschwierigkeiten, Kloß im Hals, Kehlkopfentzündung, Zahnfleischprobleme (Bsp. Parodontose = Zähne zeigen), Beschwerden im Bereich der Halswirbelsäule, Nacken-, Schulter-, Armschmerzen, Schilddrüsenleiden, Heiserkeit, chron. Erkältungen, Husten, extremer Ehrgeiz, Überbetonung des Intellekts, Machtstreben durch Manipulation anderer Menschen, …

… auch Sprachstörungen als Bsp. Stottern (Probleme die innersten Gedanken, Gefühle und Bedürfnisse frei zu äußern).

Auch das Reden mit verhältnismäßig lauter Stimme, Reden ohne Punkt und Komma, Worte und Ausdrucksweisen welche manipulierend wirken können. …

 

Ein Auszug aus dem Bereich “Wie erkenne ich, ob mein Halschakra blockiert oder frei ist?”


Blockiert und schwach, wenn Du denkst:

„Nur mit Leistung kann ich punkten.“

„Ich muss es schaffen.“

„Wenn ich mich zeige wie ich bin, werde ich abgelehnt und ausgeschlossen.“

„Es ist besser, wenn ich nicht bemerkt werde, dann kann ich auch niemanden enttäuschen.“

„Ich kann es nicht.“

„Ich reiche nicht aus.“

„Ich kann mich nicht leicht und unbeschwert ausdrücken.“

„Das Leben kann so schwer sein.“

„Ich habe solche Schuldgefühle, ich kann die anderen nicht auch noch mit meinen Wünschen belasten.“

„Ich habe Angst, dass zu sagen und zu tun, was mir gut tut.“
….


Frei und vital, wenn Du denkst:

„Ich bin so, wie ich bin und so wie ich jetzt bin genüge ich.“

„Ich darf so sein, wie ich bin.“

„Ich zeige mich so wie ich bin und werde erkannt.“

„Ich brauche mich nicht zu verstecken.“

„Jeder Mensch ist so! Ich auch: Ich bin einzigartig und wertvoll.“

„Das was jetzt zu tun ist, erledige ich mit Leichtigkeit!“

„Ich bin ein göttliches Kind in Tätigkeit auf dieser Erde.“

„Ich höre auf meine innere Stimme.“

„Ich kann mit den Menschen in meiner Umwelt frei kommunizieren.“
.


Information & Anmeldung

Bitte melde Dich an unter info@seelenzauber.net oder Telefon 06128 – 857 476 8.

.

Schreibe uns eine E-Mail

Email erfolgreich versendet
ERROR! Email konnte nicht versendet werden
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Sicherheitsabfrage: Was ergibt 1+1 ?
Ups! Bitte lösen Sie zunächst die kleine Matheaufgabe